Maurice Dupont

Maurice Dupont baute mit 17 seine erste Gitarre. In Paris arbeitete er in der Werkstatt des großartigen Jacques Favino, wo er von dessen Fachwissen und handwerklichen Fähigkeiten lernte.
Im Jahr 1981 begann er dann in der Nähe von Cognac seine eigenen Instrumente zu bauen. Dabei legt er immer großen Wert auf Qualität, die schon beim selektrieren des Holzes beginnt.
Daran hat sich bis zum heutigen Tag nichts geändert und nur die hochwertigsten Gitarren verlassen seine Werkstatt.
1989 bekam Maurice Dupont den Titel "Meilleur Ouvrier de France" (Bester französischer Handwerker) für den Bau von klassischen Gitarren verliehen.

 

Zurzeit sind folgende Gitarren anspielbereit:

  • Maurice Dupont Type "Nomade"
  • Maurice Dupont Type "Selmer Maccaferi" MDC50
  • Maurice Dupont Type "Selmer" MD50
  • Maurice Dupont Type "Belleville" blonde
  • Maurice Dupont Type St. Lois Sunburst High Gloss
 

Sollte dein gesuchtes Modell nicht lagernd sein, bitte anrufen ( 07242 350 872 ), wir ordern es wenn möglich unverbindlich zur Ansicht.

Gitarren reparierengitarre für einsteigergitarre